Grundbuch Online
Grundbuchauszug-aktuell.at
Grundbuch Linz
Home                  Online Bestellformular             Gemeindeamt      Grundbuchamt
Hauptartikel1:

Wie bestelle ich den aktuellen Auszug?
Einfach per Paypal/Kreditkarte bezahlen, der aktuelle Grundbuchauszug wird dann per Email samt Rechnungsbestätigung geliefert.



Interessantes von Linz: (II)
Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w013249e/grundbuchauszug-aktuell.at/artikel-api/CategoryAPI.php on line 54

Linz
Liste der Naturdenkmäler in Linz
Academia Superior
Hausmaning
Oberösterreichischer Landtag
Oberösterreichischer Zentralraum
Reichl und Partner Communications Group
Rosenburg (Linz)
Kategorie:Bauwerk in Linz
Kategorie:Bildung und Forschung in Linz
Kategorie:Denkmal in Linz
Kategorie:FC Blau-Weiß Linz
Kategorie:Geographie (Linz)
Kategorie:Geschichte der Stadt Linz
Kategorie:Kultur (Linz)
Kategorie:LASK Linz
Kategorie:Medien (Linz)
Kategorie:Oberösterreichische Landesregierung
Kategorie:Organisation (Linz)
Kategorie:Person (Linz)
Kategorie:Religion (Linz)
Kategorie:Sport (Linz)
Kategorie:Stadtteil von Linz
Kategorie:Statistischer Bezirk von Linz
Kategorie:Urbaner Freiraum in Linz
Kategorie:Verkehr (Linz)
Kategorie:Voestalpine
Kategorie:Wirtschaft (Linz)


Die Seite Kategorie: Linz aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Linz.Wirtschaft.

Linz ist der grösste Wirtschaftsstandort im oberösterreichischen Zentralraum, der zu den drei stärksten in ganz Österreich zählt. Rund 190.000 Menschen (2005) sind in der Stadt beschäftigt [16]. Das sind fast doppelt so viele, wie in Linz Berufstätige wohnhaft sind, weshalb Linz massive Pendlerverkehrsströme bewältigen muss. An Arbeitstagen pendeln rund 100.000 Berufstätige in die Stadt ein, 18.500 aus. Linz verfügt über einen von vier österreichischen Donauhäfen und ist somit ein attraktiver Standort für Logistik- und Handelsbetriebe, aber auch Produktionsbetriebe, wie sie sich im Hafengebiet vielfach finden. Die wirtschaftliche Bedeutung von Linz war über Jahrhunderte durch den Handel begründet. Nachdem die Industrialisierung in Linz nur langsam vor sich ging, war für das langjährige Image einer Industriestadt der Nationalsozialismus verantwortlich. Dieser brachte Linz auch heute noch bestehende Grossindustrieunternehmen wie die Voestalpine AG (entstanden aus den rüstungsindustriellen Hermann-Göring-Werken) oder die Chemie Linz (aus den Stickstoffwerken entstanden) ein, und damit verbunden, zehntausende Arbeitsplätze sowie branchenverwandte Betriebe. Weitere Unternehmen aus der Metall-, Papier- und chemischen beziehungsweise pharmazeutischen Industrie sowie Unternehmen aus dem Forschungs- und Entwicklungsbereich siedelten sich in der Folge im Industriegebiet im Osten der Stadt, zwischen Westbahngleisen und Donau, an. Dass dort ein geschlossenes Industriegebiet überhaupt entstehen konnte, ist in der weitgehenden Vermeidung von Verbauung bis etwa 1938 begründet, da das Gebiet ursprünglich Überschwemmungsland war. Die Nationalsozialisten liessen das Gebiet jedoch auf mehreren Quadratkilometern für den Bau der Hermann Göring Werke mit Schotter aufschütten. Ebenso ist Linz Standort für Niederlassungen aus der Lebensmittel- (Haribo, Spitz) und Versandhausbranche (Quelle GmbH, Amazon).Regelmässiger Schauplatz für Kongresse, Messen und Ausstellungen ist das 1994 eröffnete, in moderner Architektur gestaltete Design Center.Im Winterhafen wurde Ende der 1990er-Jahre das Technologieforschungszentrum Tech cEnter Linz Winterhafen errichtet, das eng mit der Johannes Kepler Universität Linz zusammenarbeitet.

Quellenangabe: Die Seite "Linz.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 6. März 2010 13:59 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Linz.Politik.

Die ersten Gemeinderatswahlen konnten in Linz, wie auch im restlichen Österreich, erst nach der Märzrevolution von 1848 abgehalten werden. Bis ins 20. Jahrhundert war das Wahlrecht allerdings noch einem kleinen, wohlhabenden Teil der Bevölkerung, vorbehalten. Alle drei Jahre waren Gemeinderatswahlen vorgesehen. Die so gewählten Gemeinderäte wählten dann wiederum den Bürgermeister. Ab 1875 war auch ein Vizebürgermeister vorgesehen. 1867 wurden im Zuge des österreichisch-ungarischen Ausgleichs erstmals die Grundrechte der Staatsbürger festgeschrieben und ein Vereinsgesetz verabschiedet, das in weiterer Folge die Gründung von politischen Parteien ermöglichte. Der katholische Volksverein konnte zwar schon 1848 gegründet werden, wurde aber erst 1869/70 unter der Führung des Linzer Bischofs Franz Josef Rudigier politisch aktiv. Der katholische Volksverein wurde als Massenpartei angelegt und zählte oberösterreichweit schon bald viele Mitglieder. 1884 konnte im Landtag erstmals die Mehrheit erreicht werden, während man innerhalb der Stadt Linz deutlich davon entfernt blieb. Der 1869 von Karl Wiser gegründete und geführte liberal-politische Verein war erfolgreicher. Da Anhänger der Revolution von 1848 jedoch immer weniger wurden, da jüngere Generationen andere Ansichten pflegten, wurde die liberale Partei zunehmend nationalistischer, sodass die Partei 1885 zum "Deutschen Verein" umbenannt wurde. 1888 wurde zudem der Deutschnationale Verein für Oberösterreich und Salzburg von Carl Beurle gegründet, der bald auch im Linzer Gemeinderat vertreten war. Die beiden Parteien schlossen sich 1897 zum Deutschen Volksverein zusammen. vereinigt wurde. 1891 wurde in Linz die Landesparteiorganisation der Sozialdemokraten unter massgeblicher Beteiligung von Anton Weiguny gegründet. Ein dichtes Netz an Basisorganisationen wurde errichtet und mit der Ausweitung des Wahlrechts nach der Jahrhundertwende stiegen die Sozialdemokraten auch in Linz zur Massenpartei auf. 1905 erfolgte erstmals der Einzug in den Gemeinderat.

Quellenangabe: Die Seite "Linz.Politik." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 6. März 2010 13:59 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Bezirk:
Hollabrunn Linz Grundbuch
Leibnitz Linz Grundbuch
Rohrbach in Oberösterreich Linz Grundbuch
Völkermarkt Linz Grundbuch
Feldkirch Linz Grundbuch
Zell am See Linz Grundbuch
Salzburg Linz Grundbuch
Neusiedl am See Linz Grundbuch
St. Johann im Pongau Linz Grundbuch
Bruck an der Mur Linz Grundbuch
Vöcklabruck Linz Grundbuch
Weiz Linz Grundbuch
Leoben Linz Grundbuch
Krems an der Donau Linz Grundbuch
Bludenz Linz Grundbuch
Klosterneuburg Linz Grundbuch
Braunau am Inn Linz Grundbuch
Sankt Veit an der Glan Linz Grundbuch
St. Pölten Linz Grundbuch

Gemeinde Ortsteil:
Allersdorf (Gemeinde Maria Buch-Feistritz) Linz
Ober-Siegendorf Linz
Krieglach Linz
Altaussee Linz
Berg im Attergau Linz
Mannsdorf an der Donau Linz
Glanz (Gemeinde Matrei in Osttirol) Linz
Authal Linz
Oberhohenau Linz
Mixnitz Linz
Bad Aussee Linz
Fornach Linz
Markthof Linz
Groder (Gemeinde Prägraten am Großvenediger) Linz
Baumkirchen (Gemeinde Maria Buch-Feistritz) Linz
Ockert (Gemeinde Ruprechtshofen) Linz
Neuberg an der Mürz Linz
Biedermannsdorf Linz
Donnersbach Linz
Gampern Linz
Maustrenk Linz
Heinfels Linz
Bretstein-Gassen Linz
Ottenberg (Gemeinde Raxendorf) Linz
Palbersdorf Linz
Gaaden Linz
Falkenburg (Gemeinde Irdning) Linz
Harpoint (Gemeinde Zell am Moos) Linz
Nexing Linz
Hinterglanz Linz
Eppenstein Linz
Persenbeug-Gottsdorf Linz
Sankt Ilgen (Steiermark) Linz
Gumpoldskirchen Linz
Gössenberg Linz
1
Köfering (Gemeinde Aggsbach) Linz
Lang (Steiermark) Linz
Loibach Linz
Radstadt Linz
Inneraigen Linz
Feld am See Linz
Kötschach Linz


Die Seite Kategorie: Ort in Österreich aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Sachenrechtliches:
Schwengelrecht Linz
Pfandleiherverordnung Linz
Privatgrund Linz
Gesetz zur Verbesserung der Rechtsstellung des Tieres im bürgerlichen Recht Linz
Herrenlosigkeit Linz


Die Seite Kategorie: Sachenrecht (Österreich) aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Interessantes über Verzeichnisse
, Verzeichnis , Ablieferungsverzeichnis , Adressbuch , Adreßbuch der Direktoren und Aufsichtsräte , Allgemeines Register , Annuario Pontificio , Ausgezeichnet! , Ausländerzentralregister , Backlist , Baulastenverzeichnis


Die Seite Kategorie: Verzeichnis aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



     hier klicken!
     Grundbuchauszug online bestellen und mit Paypal/Kreditkarte zahlen


Linz (dynamisch)
Linz, Linz

Quellenangabe: Die Seite "" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Linz:
Grundbuch Linz
Grundbuch Info Grundbuchauszug
Linz Grundbuch
Nützliche Informationen über den Grundbuchauszug.


Grundbucheinsicht Linz Grundbuchauszug
Grundbuchauszug Inserate Portal Erklärung


Grundbuchauszug Linz
bezahlten und unbezahlte Praktikumsstellen gesucht.


Gericht Linz
...
...

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w013249e/grundbuchauszug-aktuell.at/artikel-api/CategoryAPI.php on line 33
Schlagworte zu: Linz
Bezirk in Österreich
Bezirkshauptstadt in Österreich
Ehemalige Hauptstadt (Österreich)
Gemeinde in Oberösterreich
Hochschul- oder Universitätsort in Österreich
Linz
Ort an der Donau
Ort an der Traun (Donau)
Ort in Oberösterreich
Ort mit Binnenhafen


Schlagworte weitere Infos und Grundbuch
Linz Grundbuchauszug Linz
Gemeinde in Oberösterreich Grundbuchauszug Linz
Ort in Oberösterreich Grundbuchauszug Linz
Ort an der Traun (Donau) Grundbuchauszug Linz
Bezirkshauptstadt in Österreich Grundbuchauszug Linz
Ort mit Binnenhafen Grundbuchauszug Linz
Ehemalige Hauptstadt (Österreich) Grundbuchauszug Linz
Hochschul- oder Universitätsort in Österreich Grundbuchauszug Linz
Bezirk in Österreich Grundbuchauszug Linz
Ort an der Donau Grundbuchauszug Linz


Die Seite Linz aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Verzeichnis Linz Grundbuchauszug
Sachenrecht (Deutschland) Linz Grundbuchauszug
Öffentliches Recht (Österreich) Linz Grundbuchauszug
Buchart nach Inhalt Linz Grundbuchauszug
Freiwillige Gerichtsbarkeit (Deutschland) Linz Grundbuchauszug
Sachenrecht (Österreich) Linz Grundbuchauszug
Amtsbücherkunde Linz Grundbuchauszug
Wikipedia:Redundanz August 2011 Linz Grundbuchauszug


Interessantes: Linz:
Linz Linz
Liste der Naturdenkmäler in Linz Linz
Academia Superior Linz
Hausmaning Linz
Oberösterreichischer Landtag Linz
Oberösterreichischer Zentralraum Linz
Reichl und Partner Communications Group Linz
Rosenburg (Linz) Linz
Kategorie:Bauwerk in Linz Linz


Die Seite Kategorie: Linz aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.





Bitte nicht ausfüllen:

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel
Auftragsformular